Beim Thema Onlinemarketing verstehen Sie nur Raute?

Online-Marketing ist in aller Munde. Aber genauso präsent wie die digitale Welt in unserem Alltag ist, so viele Fragezeichen tauchen bei vielen Augenoptikerinnen und Augenoptikern auf, wenn es um den Nutzen für das eigene Unternehmen, die passende Strategie und die praktische Umsetzung geht.

 

Mit dem Workshop „Online-Marketing für Augenoptiker“ möchten wir nicht nur Licht ins Dunkel bringen und Ihnen die wichtigsten Fachbegriffe und Zusammenhänge erklären, wir möchten Ihnen in erster Linie viele praktische Tipps an die Hand geben, die Sie für Ihr Unternehmen bewerten und auch direkt umsetzen können. Ziel des Workshops ist, dass Sie einen umfassenden, auf die Augenoptikbranche ausgelegten Überblick über Potenziale und Grenzen von Online-Marketing erhalten. Der Workshop gliedert sich dabei in zwei Teile. Am Vormittag schärft Bastian Schnuchel (Augenoptikermeister & Geschäftsführer von to.eyes) Ihr Online-Wissen und zeigt Ihnen die klassischen Online-Marketing-Werkzeuge, die Sie unbedingt kennen sollten. Nach dem Mittagessen erwartet Sie dann ein nicht weniger spannender Einblick in die Welt der sozialen Netzwerke und des Social-Media-Marketings. Ihr Referent am Nachmittag ist Christian Rether, Social-Media-Experte bei to.eyes.


Workshop-Inhalte (Vormittag)
Schwerpunkt: Online-Marketing

  • Die 10 wichtigsten Fachbegriffe und Zusammenhänge, einfach erklärt
  • Google: Ein Blick unter die Motorhaube der weltweit größten Suchmaschine
  • Suchmaschinen-Optimierung: Worauf Sie unbedingt achten sollten.
  • Suchmaschinen-Marketing: Wie Sie mit bezahlten Anzeigen Ihre Reichweite steigern.
  • Call-to-Action: Wie Sie aus Online-Besuchern „echte“ Kunden machen.
  • Blog, Videos, Newsletter: Was brauchen Sie als Augenoptiker wirklich?
  • Die 5 wichtigsten Online-Trends 2019

 

Workshop-Inhalte (Nachmittag)
Schwerpunkt: Social-Media-Marketing

  • Lohnt sich eine Social-Media-Präsenz für Augenoptiker (am Beispiel von Facebook)?
  • Bedeutung von Facebook im Marketing-Mix
  • Was kann man von einem Facebook-Auftritt erwarten?
  • Was sind die Grenzen von Social-Media-Marketing?
  • Was ist guter Inhalt für Ihre Social-Media-Strategie? (inklusive Praxis-Beispielen)
  • Ohne Geld geht es dann doch nicht: Organische vs. bezahlte Reichweite
  • Einführung in Facebook-Ads (bezahlte Anzeigen bei Facebook)
  • Viele Praxis-Beispiele Ihrer Augenoptik-Kollegen


Ziele:

  • Analyse Ihrer aktuellen Online-Marketing- und Social-Media-Aktivitäten!
  • Konkrete Maßnahmen- und Optimierungs-Liste für Ihr eigenes Unternehmen!
  • Geballtes Fachwissen, damit Sie auch wirklich mitreden können!


Zielgruppe:

Inhaber unabhängiger, mittelständischer Augenoptik-Fachbetriebe, Augenoptikerinnen und Augenoptiker, die sich einen Überblick über die Welt des Online- und Social-Media-Marketing machen möchten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese Bereiche im Unternehmen verantworten.


Termine:

  • 7. Mai 2019 | 9 – 17 Uhr in Hamburg
  • 8. Mai 2019 | 9 – 17 Uhr in Köln
  • 10. Mai 2019 | 9 – 17 in München

Maximale Teilnehmerzahl je Workshop: 12 Personen.
Den genauen Veranstaltungsort teilen wir Ihnen im Rahmen der Anmeldebestätigung mit.
Anmeldeschluss ist der 5. April 2019.

 

Kosten:

Das 1-Tages-Seminar inkl. umfangreicher Seminarunterlagen kostet 290.- Euro. Zum Mittagessen und zu einer kurzen Kommunikations- und Kaffeepause am Nachmittag sind Sie herzlich eingeladen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine kostenlose Stornierung nur bis 14 Tage vor dem Seminar möglich ist.

 

Interesse?

Melden Sie sich einfach telefonisch bei uns an: 0 83 41. 9 09 27 – 85
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@to-eyes.de

Anmeldeschluss ist der 5. April 2019.