Du verfügst über eine klassische, Ausbildung zum / zur Akustikerin oder Akustikermeister/in und kannst ein Hörgerät von einem Gleitsichtglas unterscheiden. Du musst kein Meister an der Fräse, leidenschaftlicher Sprachbananen-Profi oder ein Dezibel-Guru sein, dafür aber eine Persönlichkeit, die andere überzeugen und begeistern kann.

Vielleicht konntest Du auch schon ein paar Jahre Berufserfahrung in der Beratung sammeln oder auf einem anderen Weg B2B-Kontakte knüpfen. In jedem Fall solltest Du aber über grundlegende Kenntnisse und Zusammenhänge in der Werbung Bescheid wissen und eine Affinität für Marketing haben. Wenn Du über eine zusätzliche Ausbildung in diesem Bereich verfügst, ist uns das sehr willkommen, aber keine zwingende Notwendigkeit. Autodidakten und echte Praktiker werden bei uns genauso gern gesehen wie Hochschulabsolventen.